Mannheimer Gründungspanel

Das Mannheimer Gründungspanel (vorher KfW/ZEW-Gründungspanel), eine jährlich stattfindende Befragung der Creditreform Wirtschaftsforschung und des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), beobachtet seit 2008 die Struktur und Entwicklung junger Unternehmen in Deutschland. Ein besonderes Augenmerk gilt bei dieser Untersuchung den Hightech-Branchen im Verarbeitenden Gewerbe und im Dienstleistungssektor. Setzen diese Branchen doch entscheidende Akzente bei der Entwicklung und Vermarktung innovativer Produkte und Dienstleistungen. In den Hightech-Branchen werden jährlich etwa sieben Prozent der neuen Unternehmen in Deutschland gegründet. 

Wissenschaftler gründen neue Unternehmen oft im Nebenerwerb. Die Mehrzahl der Nebenerwerbs-Start-ups wird dabei in den technologieintensiven Sektoren des Verarbeitenden Gewerbes aus der Taufe gehoben. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Ausgabe des Berichts zum „Mannheimer Gründungspanel“. mehr...

Ihre Ansprechpartner

Das Team der Creditreform Wirtschaftsforschung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:

Tel.: 0 21 31 / 109-171
analysen@creditreform.de 

© 2016 Verband der Vereine Creditreform e.V.