CrefoSprint

Kreditmanagement mit Creditreform unter SAP/R3

CrefoSprint: Kreditmanagement in SAP
CrefoSprint: Kreditmanagement in SAP

Mit der Softwarelösung CrefoSprint erhalten Sie ein Werkzeug, das alle relevanten Daten und Prozesse auf einer Systemplattform vereinigt und die Standardsoftware SAP um zusätzliche Funktionalitäten für das Kredit- und Debitorenmanagement erweitert.

Die CrefoSprint-Produktlinie besteht aus drei Modulen (Add-Ons) die alle über eine von SAP standardisierte Schnittstelle mit dem FI-Modul verbunden werden.

  • Kreditmanagement unter SAP/R3

    Kreditmanagement unter SAP/R3

    Unter SAP R/3 werden interne Kundendaten mit Creditreform Informationen verbunden und stehen Ihnen zentral in den Prozessen der Kundenbewertung, Kreditlimitvergabe, Sicherheitenverwaltung, Kundenüberwachung und Risikosteuerung zur Verfügung.

    Ihre Vorteile

    • Transparente und konsequente Abbildung des gesamten Kreditmanagements in SAP
    • Zuverlässige Früherkennung von Zahlungsschwierigkeiten des Kunden und Insolvenzrisiken durch Systemintegration des Monitorings und optional externer Zahlungserfahrungen
    • Standardisierte und effiziente Bewertung externer Informationen
    • Fundierte Kreditentscheidungsgrundlage durch Aggregation und Aufbereitung interner und externer Wirtschaftsinformationen in SAP
    • Unternehmensweite Verfügbarkeit der abgerufenen Daten durch zentrale Datenhaltung in SAP
    • Kostensenkung durch Prozessoptimierung
    • Homogene IT-Systemlandschaft
  • Modul: CrefoSprint Inkasso IS-U

    Bequeme Selektion und Bearbeitung Ihrer Inkasso-Fälle mit dem SAP-Modul IS-U 

    Mit dem Modul "CrefoSprint Inkasso IS-U" steht Energieversorgern ein modernes Inkasso-System zur Verfügung, das die Debitoren selektiert, deren Forderungsfälle an Creditreform übergeben werden sollen.

    CrefoSprint Inkasso IS-U greift direkt auf die IS-U Inkasso-Schnittstelle von SAP zu. Durch die individuelle Anpassung der SAP IS-FI Funktionsbausteine werden die ermittelten Inkasso-Fälle über das Creditreform Kommunikationsmodul (CR-GATE) in die zentrale Creditreform Datenbank übertragen und für die Übergabe an die zuständige Geschäftsstelle bereitgestellt. Die Datensätze werden schließlich automatisch an Creditreform versandt.

    Das SAP-Modul IS-U stellt Anwendungen und Funktionen für alle wichtigen Aufgaben in einem Energieversorgungsunternehmen zur Verfügung. Dazu gehören die Verwaltung und Abrechnung von Tarif-, Sonder- und Dienstleistungskunden, die Geräteverwaltung, die Verbrauchserfassung sowie der Kundenservice.

    Außerdem können mit IS-U potenzielle Kunden oder Geschäftspartner erfasst und Marketingaktionen gesteuert werden. IS-U unterstützt die Abrechnung aller klassischen Sparten wie Strom, Gas, Wasser oder Wärme. Sofern erforderlich, können auch noch beliebige weitere Sparten definiert werden.

    Nutzen Sie CrefoSprint Inkasso IS-U – denn diese IT-Lösung vereinfacht deutlich die Selektion und Bearbeitung Ihrer Inkasso-Fälle.

    Produktvorteile im Überblick

    • Aufbereitung der für das Inkasso benötigten Debitorendaten im Add-On-Modul
    • Systemgestützte Selektion und Übergabe der Inkasso-Fälle
    • Übermittlung aktueller Sachstandsinformationen (u.a. inkl. Mailboxfunktionalität)
    • Integration und zentrale Verfügbarkeit der Inkasso-Informationen in SAP
    • Historisierung der Mitteilungen und Gewährleistung einer chronologischen Verfolgung des Geschäftsvorfalls
    • Verbuchung komplexer Geschäftsvorfälle durch übersichtliches Buchungscockpit
    • Kostensenkung durch Prozessoptimierung
    • Homogene EDV-Systemlandschaft
  • Modul: CrefoSprint Online

    Ihre flexible Online-Verbindung zur Creditreform Wirtschaftsdatenbank über SAP/R3 

    Mit "CrefoSprint Online" können Sie über eine Online-Schnittstelle Creditreform Wirtschaftsauskünfte abrufen, in das SAP/R3-System integrieren und automatisch archivieren.

    Das Add-On greift direkt auf die Creditreform Wirtschaftsdatenbank mit rund 4,9 Millionen Datensätzen und damit auf die größte Wirtschaftsdatenbank über deutsche Unternehmen zu. Die Bonitätsdaten Ihres Kunden werden in codierter, strukturierter Form übermittelt und mit den Kundenstammdaten in SAP automatisch verknüpft.

    Alle Informationsbausteine lassen sich problemlos im Standard Ihres SAP-FI-Moduls verarbeiten, in Ihr Kreditmanagementsystem integrieren und für kombinierte Portfolioauswertungen nutzen.

    Das Ausfallrisiko, das mit einem Kunden verbunden ist, zeigt CrefoSprint Online übersichtlich als Ampelfunktion an. Automatische Nachtragsmeldungen, z. B. Informationen über die Verschlechterung der Bonität, eine Reduzierung des Kreditlimits oder Veränderungen im Zahlungsverhalten, warnen Sie frühzeitig vor einem möglichen Zahlungsausfall.

    Durch die zusätzliche Übermittlung von Informationen über Beteiligte und Beteiligungen erfassen Sie komplexe Unternehmensverflechtungen auf einen Blick und können Ihre Kreditlimits auch bei Kunden mit komplex organisierten Konzernstrukturen sicher steuern.

    Produktvorteile im Überblick

    • Zeitnahe Abfrage der Wirtschaftsauskünfte aufgrund der Online-Kommunikation mit der Creditreform Wirtschaftsdatenbank
    • Schnelle und übersichtliche Darstellung, Archivierung und Verarbeitung der Creditreform Wirtschaftsauskünfte
    • Integration von Creditreform Wirtschaftsauskünften in das SAP/R3-Kreditmanagement 
    • Früherkennung von Insolvenzrisiken durch Ampelschaltung und Qualifizierung der Nachträge
    • Zusammenführung und Auswertung der Daten aus dem Finanzwesen und der Creditreform Wirtschaftsauskunft
    • Weiterverarbeitung der strukturierten Daten z. B. für die Selektion von Kunden je Bonitätsklasse, Branche, Region oder Umsatz
    • Strukturierte Datenbasis als Grundlage für die Umsetzung eines Frühwarn- und Scoringsystems

Produktblatt CrefoSprint

(pdf, 114 KB)

Download

© 2017 Verband der Vereine Creditreform e.V.
Kontakt