Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten

Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellsten Veröffentlichungen.

Creditreform Bremen CrefoZert

Creditreform verleiht Bonitätszertifikat an ELBE Bau

Ein ausgezeichneter Partner für Bauprojekte: ELBE Bau erhält CrefoZert für zuverlässige Bonität und finanzielle Stabilität.

Sottrum, 24. Juni 2020. Für eine positive Geschäftsentwicklung und gute Zukunftsprognosen im Hinblick auf ihre Zahlungsfähigkeit erhielt die ELBE Baubetreuungs- und Betriebsgesellschaft mbH am 16. Juni 2020 erstmalig das CrefoZert der Creditreform Rating AG. Das im niedersächsischen Sottrum ansässige Unternehmen, das zur Muttergesellschaft K&S Gruppe gehört, zeichnet sich dadurch als zuverlässiger, kompetenter und bonitätsstarker Partner für Bauprojekte aus. „In der Geschäftswelt sind Stabilität, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unerlässliche Bausteine für eine gut funktionierende Partnerschaft“, sagt ELBE Bau Geschäftsführer Sören-Hauke Stockmann. „Eine ausgezeichnete Bonität steht für diese Werte und so freuen wir uns sehr, dass ein unabhängiges Institut uns diese bescheinigt hat.“
 

Exklusiver Kreis bonitätsstarker Unternehmen

Nach Prüfung der vergangenen Jahresabschlüsse, Bewertung der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie einer Einschätzung zur derzeitigen Situation und den Zukunftsperspektiven durch die Creditreform Rating AG, gehört ELBE Bau nun zum kleinen Kreis derer, die die Voraussetzungen für das CrefoZert erfüllen. Nur zwei Prozent aller deutschen Firmen erhalten dieses Zertifikat, das nach strengen Vorgaben verliehen wird und eine Gültigkeit von zunächst einem Jahr aufweist, sofern die Vergabekriterien eingehalten werden.
 

Auszeichnung als verlässlicher Partner

„Wir sind sehr stolz auf dieses Bonitätssiegel, da es nicht nur auf der Datenlage einer freiwilligen Selbstauskunft beruht, sondern auch einen separaten Zertifizierungsprozess durch eine unabhängige Stelle einschließt“, erläutert Sören-Hauke Stockmann die Besonderheit des CrefoZerts und erzählt weiter: „Potenzielle Geschäftspartner erhalten bei Abruf einer Wirtschaftsauskunft den Hinweis auf eine außergewöhnlich gute Zahlungsfähigkeit unseres Unternehmens.“ Diese ausgewiesene wirtschaftliche Leistungsfähigkeit vermittelt Sicherheit und stärkt somit das Vertrauen in den potenziellen neuen Geschäftspartner ELBE Bau. Weiter kann diese positive Außenwirkung für die Gewinnung neuer Fachkräfte eingesetzt werden. Fußt ein Unternehmen auf einer soliden finanziellen Basis, steigert das dessen Attraktivität für Arbeitnehmer. „2018 erhielten wir bereits die Auszeichnung ‚Great Place to Work‘; mit dem CrefoZert setzen wir darüber hinaus ein weiteres Ausrufezeichen als interessanter und bodenständiger Arbeitgeber in der Region“, so der ELBE Bau Geschäftsführer abschließend.
 

Über ELBE Bau

Die ELBE Baubetreuungs- und Betriebsgesellschaft mbH ging im Jahr 2000 aus der Planungsabteilung der K&S – Dr. Krantz Sozialbau und Betreuung GmbH & Co. KG hervor und hat sich seitdem insbesondere als Experte für die Realisierung von Sozialimmobilien einen Namen gemacht. Das Kerngeschäft des im niedersächsischen Sottrum ansässigen Unternehmens liegt im Bereich Seniorenresidenzen. Weitere Bestandteile des Portfolios sind Wohnanlagen mit barrierefreien Senioren-Apartments, modulare Gemeinschaftsunterkünfte zur Nachnutzung im sozialen Wohnungsbau, Studenten-Apartments sowie Kindertagesstätten. 2018 erhielt ELBE Bau die Auszeichnung „Great Place to Work ®“ und zeichnet sich damit als zukunftsorientierter und attraktiver Arbeitgeber aus.