Hans Thormählen:Kreditrisikomanagementleicht gemacht

Hans Thormählen:Kreditrisikomanagementleicht gemacht

Dank DRD zu einem stringenten Controlling. Erfahren Sie hier, wie das Projekt erfolgreich umgesetzt wurde.

Über das Unternehmen

Die Hans Thormählen GmbH & Co. KG wurde am 1. März 1953 von Hans Thormählen in Großenmeer im Landkreis Wesermarsch gegründet. Mit über 100.000 installierten Blitzschutzsystemen bei über 20.000 Kunden und 120 Mitarbeitern ist das Unternehmen an 15 bundesweiten Standorten aktiv. Das Leistungsportfolio erstreckt sich über die Planung, Errichtung und Prüfung von Blitzschutz- und Erdungssystemen sowie von Anlagen des Potentialausgleichs und Überspannungsschutzes. Kern der Unternehmensstrategie ist ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 mit kompetenter Beratung und Dienstleistungen, die nach allen wichtigen technischen Standards zertifiziert sind. Damit hat sich das bodenständige Familienunternehmen vom Ein-Mann-Betrieb zu Deutschlands Nummer Eins auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes entwickelt.

Ausgangslage

In seinem Kreditmanagement arbeitet Reyno Thormählen mit Creditreform Oldenburg Bolte KG zusammen. Die Geschäftstätigkeit ist geprägt von hoher Komplexität, absoluter Termintreue sowie von Bauvorhaben mit langer Laufzeit. Vor diesem Hintergrund stehen über 2.000 gleichzeitig laufende Projekte, Arbeiten mit hohem Lohnanteil und eine hohe Vorfinanzierungsquote. Knapp 80 % der Kunden hat die Hans Thormählen GmbH & Co. KG im Bereich Industrie / Mittelstand.

Aufgabe und Zielsetzung

Insbesondere mit Blick auf die hohe Vorfinanzierungsquote ist das Kreditmanagement von zentraler Bedeutung für die Liquidität der Hans Thormählen GmbH & Co. KG. Daraus leiten sich folgende Zielsetzungen ab: Minimierung des Ausfallrisikos, Optimierung von Zahlungszielen sowie aktuelle Informationen für ein ganzheitliches Bild des Kundenportfolios. 

Der Creditreform Podcast

Gute Geschäfte! Business-Wissen in 10 Minuten

Wir sprechen in unserem Podcast über wissenswerte Themen und spannende Trends für Unternehmer im Mittelstand.
In unserer aktuellen Episode geht es um das Thema Warnsystem fürs Zahlungsverhalten.
Reyno Thormählen (Geschäftsführer bei Hans Thormählen GmbH & Co. KG) und Frank Firneisen (Vertriebsleitung und Kundenberatung bei Creditreform Oldenburg Bolte KG) beleuchten im Gespräch mit Jessica Springfeld von der Handelsblatt Media Group den zentralen Nutzen des Zahlungserfahrungspools DRD in der Praxis und erklären, warum DRD aktuell das Tool der Stunde ist.

Jetzt anhören

Umsetzung

DRD-Zahlungserfahrungen dienen im Hause Thormählen als schnelle Informationsbasis zur Minimierung möglicher Ausfallrisiken und der Optimierung der Zahlungsziele. Das Monitoring durch die im Einsatz befindliche Warenkreditversicherung wird durch die DRD-Informationen – wer rutscht gerade in welche Risikoklasse – abgerundet. Der Datenaustausch findet halbautomatisiert in einem 14-tägigen Rhythmus über Software der DATEV eG mit Datenexport im Excel-Format statt. Mit dem Online-Zugriff auf die Creditreform Datenbank vergleicht die Finanzbuchhaltung des Unternehmens eigene Zahlungserfahrungen mit denen anderer DRD-Lieferanten und ergänzt diese Informationen mit Creditreform Auskunftsprodukten.
Im Bedarfsfall erfolgen Anpassungen wie Belieferung nur gegen Vorkasse oder Bürgschaft. Die Einlieferung und anschließende Rücklieferung erfolgen jeweils verschlüsselt über einen FTAPI® Account mit SecuPass Key-Verfahren. Hierbei handelt es sich um eine zertifizierte, verschlüsselte und benutzerfreundliche Portallösung, bei der die Daten „Ende-zu-Ende verschlüsselt“ versendet werden. Damit stellen DRD und die Hans Thormählen GmbH & Co. KG einen Austausch sicher, der höchsten Datenschutzanforderungen genügt und absolute EU-DSGVO-Konformität garantiert.
Als Frühwarnindikator nutzt Reyno Thormählen darüber hinaus die Risikoanalyse und die Offenlegung der Risikoklassen VI und VII. „Faule Äpfel“ im Portfolio werden dadurch frühzeitig als solche entdeckt, noch bevor es zu einer möglichen Insolvenz bei den jeweiligen Debitoren aus der Risikoklasse VI kommt.

Nutzen

„Der Faktor Transparenz ist eine wichtige Verhandlungsgrundlage mit unseren Debitoren, insbesondere bei Kunden mit Ausreden oder unverbindlichen Zusagen bei Zahlungsverzug“, so Reyno Thormählen. „DRD fließt in die Optimierung von Zahlungszielen ein, ist dabei kostenlos und ein rechtlich zulässiges, anonymisiertes B2B-Tool, für das keine zusätzliche Hardware notwendig ist. Bei der Anreicherung der Informationen über unsere Kunden ist die unternehmerische Risikoanalyse von zentraler Bedeutung“, beschreibt Thormählen den Nutzen von DRD im Kreditmanagement seines Unternehmens.
Früher gab es bis zu neun Mahnstufen. Durch die konsequente Nutzung der DRD-Zahlungsinformationen hat das Unternehmen seine Mahnstufen auf ein Drittel minimieren können. Auch ist der Anteil der Schlechtzahler deutlich gesunken. „Die Kunden zahlen schneller, weil sie merken, dass die Hans Thormählen GmbH & Co. KG mit Hilfe von DRD konsequenter geworden ist“,  bringt Reyno Thormählen einen Faktor auf den Punkt, der insbesondere mit Blick auf die hohe Vorfinanzierungsquote seines Gewerks von zentraler Bedeutung ist.

Ausblick

Als nächste Schritte angedacht sind die Integration des individuellen Zahlungsverhaltens in die Berechnung des Kreditlimits sowie die Integration der DRD-Zahlungsinformationen in das wöchentliche Reporting.

Kundenerfolg: Hans Thormählen
Wer sind die A/B/C-Kunden? Wie ausfallsicher sind unsere Außenstände? Geschäftsführer brauchen hierzu schnelle Indikatoren. Die DRD-Risikoanalyse und DRD-Zahlungserfahrungen sind sehr probate Mittel im Kreditmanagement sowie für stringentes Controlling.
Reyno ThormählenHans Thormählen GmbH & Co. KGGeschäftsführer

Debitorenregister Deutschland

Das Debitorenregister Deutschland ist ein führender Zahlungserfahrungspool. Der Datenaustausch basiert auf Gegenseitigkeit und erfolgt ebenso kostenfrei wie die Anbindung. Über die analysierbaren Zahlungserfahrungen erfährt der Teilnehmer, wie seine Kunden bei anderen Lieferanten zahlen. So erhält er über Tendenzen im Zahlungsverhalten Frühwarnsignale zu Liquiditätsengpässen seiner Kunden und kann auch seinen Stellenwert als Lieferant bewerten.

Mehr erfahren

Wir beraten Sie gerne

Kundenerfolg: Hans Thormählen | Verband der Vereine Creditreform e.V.

Anfahrt

Creditreform Gera
Gagarinstraße 24
07545 Gera

Route planen
Kundenerfolg: Hans Thormählen | Verband der Vereine Creditreform e.V.

Servicezeiten

Tel +49 (0) 365 - 43713 - 0
Mo. bis Do.: 08.00 - 17.00
Fr.: 08.00 - 15.30

Mehr Infos