Info-Center

Das Info-Center bietet Ihnen eine Knowlegde Base zu Themen wie Bonität, Inkasso, Direktmarketing

Ganz gleich, ob es um Neukundenprüfung, Risikobewertung oder die Optimierung des eigenen Forderungsmanagements geht: Wenn Sie sich mit dem Thema Kunden- und Risikomanagement auseinandersetzen wirft dies eine Vielzahl von Fragen auf.

Deshalb halten wir für Sie in unserem Info-Center die wichtigsten Antworten rund um das Credit Management bereit.

Die neuesten Einträge

Beraterbörse.com (www.beraterbörse.com) ist ein neuer Service der Creditreform Consulting Networks GmbH, der Unternehmensgründern wie etablierten Unternehmern hilft, den geeigneten Unternehmensberater für ihre spezifischen Fragestellungen zu finden. mehr...

Am 23. Juni dieses Jahres stimmte die Mehrheit der britischen Wähler bei einem Referendum gegen der Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union (EU). Dieses Votum kam für viele Beobachter überraschend. Nun geht es darum, den Austritt Großbritanniens, den sogenannten Brexit, für beide Seiten möglichst ohne große Nebenwirkungen über die Bühne zu bekommen. mehr...

Die Digitalisierung erfasst auch das Working Capital Management. Die Unternehmensberatung Deloitte formuliert nicht nur Thesen zum Wandel im WCM, sondern untersucht auch, wie es aktuell um die Liquidität in deutschen Unternehmen aussieht. Wie lange bleibt Kapital gebunden? Wie sehen die Unterschiede in den Branchen aus? mehr...

Die Frage stellt sich immer wieder, seit es Insolvenzen gibt: Ist es besser, ein rasches Ende zu finden, das Unternehmen zu liquidieren, weil es wohl offensichtlich nicht marktgerecht war? Oder ist der Erhalt von Arbeitsplätzen, von Know-how und Assets es wert, jede Hilfe zu versuchen, um den Erhalt des Betriebes zu erreichen? mehr...

Junge Unternehmen in Deutschland sind von der seit Anfang 2015 in Deutschland geltenden Mindestlohnregelung stärker betroffen als von ihnen ursprünglich erwartet. Neben der Notwendigkeit, für eine Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Löhne anheben zu müssen, sind es vor allem zusätzliche bürokratische Erfordernisse, die die jungen Unternehmen belasten. mehr...

Der klassische Einzelhandel kann sich gegenüber dem Online-Handel behaupten. Sah es einmal so aus, als wäre das Ladengeschäft chancenlos, weil viele – vor allem jüngere Konsumenten – die Vorteile von Bestellung und Lieferung zu Hause nutzen würden, so zeigt eine aktuelle Untersuchung, dass der Verbraucher beide Wege zu nutzen weiß. mehr...

Die gute Konjunktur im Mittelstand hat sich im Herbst 2016 fortgesetzt. Mehr noch: Die befragten Unternehmen beurteilten sowohl die aktuelle Lage als auch die Erwartungen nochmals besser als vor einem Jahr. mehr...

BVB: Bundesligist mit ausgezeichneter Bonität; Gute Bonität hilft durch Krisen; Firmen zahlen wieder schlechter mehr...

Kurz vor Jahresende können Unternehmer noch gezielt Maßnahmen ergreifen, um strategisch Steuern zu sparen. Ausgewählte Praxistipps für den diesjährigen Endspurt. mehr...

Mittelständler müssen sich mehr anstrengen, um ihr Image als attraktiver Arbeitgeber zu verbessern. Zum Beispiel, indem sie sich von Creditreform als wirtschaftlich stabiles Unternehmen zertifizieren lassen – wie das Familienunternehmen AMF-Bruns in Apen. mehr...

Beraterbörse.com (www.beraterbörse.com) ist ein neuer Service der Creditreform Consulting Networks GmbH, der Unternehmensgründern wie etablierten Unternehmern hilft, den geeigneten Unternehmensberater für ihre spezifischen Fragestellungen zu finden. mehr...

Jederzeit Wirtschaftsauskünfte und Verflechtungen via iPhone, iPad und Android abrufen. Das ermöglicht Ihnen die kostenfreie Creditreform App CrefoMobile. Die neue Version bietet erweiterte Funktionen. Testen Sie CrefoMobile! mehr...

Bei der Entscheidung für oder gegen einen Kredit achten Banken vor allem auf die Bonität eines Unternehmens. Mittelständler, die beim Creditreform Bonitätsindex gut abschneiden, haben nach einer Untersuchung der KfW gute Karten in den Kreditverhandlungen. mehr...

Das ist völlig unüblich im deutschen Steuerrecht: An der Behandlung von Leasing-Verträgen hat sich seit Jahrzehnten nichts verändert. Doch nun hat das Finanzamt die Spielregeln neu justiert. mehr...

Das Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI) zeigt in einer gemeinsam mit Creditreform veranstalteten Konferenz, wie Mittelständler frühzeitig erkennen, dass ein Geschäftspartner in Insolvenznähe gerät, und was dann zu tun ist. mehr...

Der Textileinzelhandel steht unter Druck und reagiert mit Schließungen und Insolvenzen. Jüngstes Beispiel: Die Insolvenz von Sinn-Leffers. mehr...

Tipps für erfolgreiches Telefoninkasso – wie Gläubiger im Gespräch mit dem Schuldner die Initiative behalten. mehr...

Einkaufsfinanzierungen laufen oft über kurzfristige Kredite – nicht immer die günstigste Lösung. Welche Modelle sich für die Finanzierung des Umlaufvermögens alternativ anbieten. mehr...

Ein Großprojekt steht an? Es ist noch nicht klar, ob die neue Produktlinie bei den Kunden ankommt? Ist dieser Mitarbeiter der geeignete Kandidat? Es gibt viele Gründe, einen Arbeitnehmer nur für einen bestimmten Zeitraum einzustellen. Worauf Firmenchefs achten sollten. mehr...

Nach Erhebungen des Deutschen Factoring-Verbands (DFV) stiegen die Umsätze der Branche im Jahr 2015 erneut um 10,1 Prozent auf 209 Milliarden Euro. Grund genug, sich mit den aktuellen umsatzsteuerlichen Regeln beim Factoring vertraut zu machen. mehr...

© 2016 Verband der Vereine Creditreform e.V.
Kontakt