Fingerübung für Windows-Nutzer

Wer am liebsten seine Computer-Maus nutzt, für den ist das nichts. Alle anderen können beim Arbeiten mit Windows dank Shortcuts eine Menge Zeit sparen.

Nach wie vor lässt das Betriebssystem Windows seine Konkurrenten mit einem Marktanteil von über 80 Prozent weit hinter sich. Trotzdem kennt sich kaum jemand so richtig damit aus: „Nur die wenigsten Nutzer schöpfen das Potenzial des Systems wirklich aus“, sagt Claudia von Wilmsdorff, Trainerin für Windows- und Office-Anwendungen. „Es ist, als hätten sie einen Porsche, den sie nur im ersten Gang fahren.“ Dabei lässt sich mit etwas Einarbeitung in das Betriebssystem selbst sowie in Programme wie Word, Excel und Powerpoint immens Zeit sparen. „In meinen Seminaren klagen Teilnehmer zum Beispiel oft über zerschossene Word-Dokumente, die sie von Geschäftspartnern erhalten, und sitzen manchmal stundenlang daran, sie in Ordnung zu bringen“, sagt von Wilmsdorff. „Würden beide Seiten mit Formatvorlagen arbeiten, hätten sie diese Probleme nicht. Selbst wenn sie unterschiedliche Vorlagen verwenden.“ Denn dann könnte der Empfänger einfach die Vorlage ändern. Gewählte Formatierungen würden automatisch angepasst.

Auch Shortcuts können das Arbeiten beschleunigen. Allerdings ist es mühsam, sich die Tastaturbefehle zu merken. Die einfachste Methode besteht darin, sich die für die eigene Arbeit wichtigsten aufzuschreiben und an den Bildschirmrand zu kleben. Ist die erste Einheit gelernt, folgt die nächste. Auch Office hilft: Unter „Datei, Optionen, Allgemein“ lassen sich Featurebeschreibungen in den Quickinfos aktivieren. In einem kleinen Fenster erscheint dann beim Zeigen auf einen Befehl das passende Tastenkürzel. Wird zum Beispiel bei der Schriftart der Befehl „K“ für „Kursiv“ mit der Maus angesteuert, erscheint die Einblendung „Strg. + Shift + K“.

Noch einfacher geht es mit der beigefügten Übersicht (siehe PDF-Dokument). Die dort aufgeführten Tastaturbefehle funktionieren in den Windows-Versionen 7, 8.1 und 10.

Quelle: Creditreform Magazin
Text: Tanja Könemann

 

 

© 2019 Verband der Vereine Creditreform e.V.

Sollte dieses Formular nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

Kontakt

allgemeineskontaktformular

Allgemeines Kontaktformular
Kontakt