Klöckner Deutschland setzt auf den Zahlungserfahrungspool von Creditreform

Informationen aus dem DRD-Zahlungserfahrungspool können dazu beitragen, dass eigene Risikomanagement effektiver zu gestalten.

Dabei können externe Zahlungserfahrungen beispielsweise eingesetzt werden, um die Kundenbewertung zu verbessern, den Forderungsausfall zu reduzieren und die Kosten für Warenkreditversicherungen zu senken.

Auch Klöckner Deutschland nutzt DRD – den Zahlungserfahrungspool von Creditreform. Sie setzen die Informationen zur Verbesserung der Kundenbeurteilung ein.

Mit der Einlieferung der eigenen Zahlungserfahrungen erhält Klöckner kostenfrei aussagekräftige Indikatoren zum Zahlungsverhalten seiner Bestandskunden und eine transparente Darstellung des Risikos in seinem Kundenportfolio. So erhöht Klöckner seine finanzielle Planungssicherheit, kann Konditionen systematisch anpassen und Zahlungsausfällen frühzeitig entgegenwirken. 

>> Video ansehen

>> mehr informationen über DRD

© 2018 Verband der Vereine Creditreform e.V.

Sollte dieses Formular nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

Kontakt

allgemeineskontaktformular

Allgemeines Kontaktformular
Kontakt