B2BEST BAROMETER

In unserem B2BEST Barometer schauen wir quartalsweise auf die Trendthemen im Großhandel und B2B-Vertrieb und analysieren, welche Entwicklungen sich daraus ableiten lassen. Hierfür werden rund 140 Großhändler und Hersteller zur Beurteilung der wirtschaftlichen Lage, Einstellung sowie Umsetzung von digitaler Transformation und Investitionsbereitschaft online befragt. In jeder Ausgabe wird zusätzlich ein Trendthema wie beispielsweise B2B-Plattformen oder Kundenerlebnisse fokussiert.

  • Was treibt die B2B-Welt gerade an?
  • Vor welchen Chancen und Herausforderungen stehen der Großhandel und der B2B-Vertrieb aktuell?
  • Welche Entwicklungen gibt es?

Q1/2021 – Ergebnisse B2Best Barometer

Plattformen auch im B2B immer stärker in der Unternehmensstrategie verankert

Großhändler und Hersteller sind sich der (zukünftigen) Relevanz von B2B-Plattformen bewusst und reagieren. Zwei von drei Unternehmen planen die Nutzung von Plattformen als zusätzlichen Vertriebskanal.
 

Zur Pressemitteilung (23.03.2021)

Q2/2021 – Ergebnisse B2Best Barometer

Customer Experience auch im B2B-Handel erfolgskritisch

B2B-Unternehmen ist der Wunsch Ihrer Kundschaft nach Kundenerlebnissen bewusst. Auch die Relevanz als Differenzierungsmerkmal zum Wettbewerb wird erkannt. Handlungsbedarf besteht bei Großhändlern und kleinen Unternehmen.
 

Zur Pressemitteilung (07.05.2021)

Q3/2021 – Ergebnisse B2Best Barometer

Digital Identity

Im B2B-Online-Handel gewinnt der Nachweis von digitalen Identitäten zunehmend an Bedeutung. Für die Verifizierung braucht es verlässliche Infor- mationen, die belegen, dass es sich tatsächlich um die Person handelt, für die sie sich ausgibt, und sie das angegebene Unternehmen vertritt. 
 

ZUR PRESSEMITTEILUNG (09.09.2021)

Q4/2021 – Ergebnisse B2Best Barometer

Digitalisierung des Außendienstes

Die Digitalisierung des Außen­dienstes hat heute in drei von vier B2B-Unternehmen hohe bis höchste Priorität. Dass die Digi­talisierung über den Einsatz von Laptop, Smart­phone und Tablet in Ver­kaufs­gesprächen hinaus gehen muss, ist ein­leuchtend – aber in den meisten Fällen noch nicht in die Praxis überführt.

Zur Pressemitteilung (29.10.2021)

Jetzt komplette Studien kostenfrei downloaden.

Welche Studie möchten Sie gerne herunterladen?

Angaben zu Ihrer Person

Ich erlaube Creditreform, die angegebenen Informationen zur Kontaktaufnahme mit mir zu nutzen.