Fachbeiträge & Neuigkeiten

Fachbeiträge & Neuigkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellsten Veröffentlichungen.

Creditreform Braunschweig Göttingen verleiht erneut Bonitätszertifikat an die RST Rohrleitungs-, Straßen und Tiefbau GmbH

Eine ausgezeichnete Bonität bescheinigt die Creditreform Braunschweig Göttingen Bruns & Harland GmbH & Co. KG der RST Rohrleitungs-, Straßen und Tiefbau GmbH (RST) zum wiederholten Male mit der Verleihung des Creditreform Bonitätszertifikats (CrefoZert).

Die RST ist seit über 100 Jahren erfolgreich im aufgeführten Segment tätig. Bereits seit Gründung 1889 in Einbeck mit späterer Sitzverlegung nach Bovenden-Lenglern bei Göttingen gehört zu den wichtigsten Prioritäten eine schnelle, zuverlässige und kompetente Arbeit, so dass stets die optimale Lösung für jeden Kunden gefunden wird.

Die RST GmbH beschäftigt zurzeit mehr als 160 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 43 Mio. €. Sie ist sowohl für öffentliche Auftraggeber und gewerbliche Kunden als auch für Privatpersonen tätig. Neben Erd-, Kanal- und Straßenbauarbeiten führt die RST auch Pflaster- und Betonsanierungsarbeiten durch.

Um diese Entwicklung auch auf wirtschaftlicher Ebene zu dokumentieren, hat sich RST ihre ausgezeichnete Bonität wieder durch Creditreform bestätigen lassen und gehört damit zu den zwei Prozent der wirtschaftlich relevanten Unternehmen in Deutschland, die diese Kriterien erfüllen.

Basis der Zertifizierung ist eine professionelle Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform AG. Hinzu kommen die Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Kandidaten, die in einer persönlichen Befragung ermittelt werden.

 

Die RST (www.rst-bau.de) erfüllte dabei alle Kriterien in besonderem Maße.

Das Zertifikat ist ein Jahr gültig, sofern die Vergabekriterien eingehalten werden. Der aktuelle Status ist abrufbar unter www.creditreform.de/crefozert.

Göttingen, 23.11.2021

 

Über Creditreform

Mit der weltweit größten Datenbank über deutsche Unternehmen, mehr als 165.000 Unternehmensmitgliedern, einem Netz von 175 Geschäftsstellen in Europa und über 4.500 Mitarbeitern gehört Creditreform zu den führenden internationalen Anbietern von Wirtschaftsinformationen und Inkasso-Dienstleistungen. 1879 als Wirtschaftsauskunftei in Mainz gegründet, bietet Creditreform heute ein umfassendes Spektrum an integrierten Finanz- und Informationsdienstleistungen zum Gläubigerschutz. Mit aktuellen Bonitätsauskünften über Firmen und Privatpersonen und einem professionellen, effizienten Forderungs- und Risikomanagement gibt Creditreform Unternehmen Sicherheit beim Auf- und Ausbau ihrer Geschäftsbeziehungen.