Creditreform: Im Handel einen Schritt voraus

Flexibles Handeln und Innovationsfähigkeit gehören zu Ihrer Unternehmensvision? Mit unseren Lösungen für den Groß- und Außenhandel bleiben Sie liquide und sind bereit für die digitale Zukunft.

Anforderungen an die Handelsbranche

Die globale Handelspolitik, unsichere Handelsbestimmungen und die voranschreitende Digitalisierung stehen für den Umbruch im Groß- und Außenhandel. Neue Wettbewerber und ein sich schnell veränderndes Marktumfeld zwingen ganze Branchen dazu, ihr etabliertes Geschäftsmodell zu überdenken. Hinzu kommen fehlende Fachkräfte, der bevorstehende Brexit und ein stärker werdender Druck auf die Preisgestaltung. Das sind nur einige Anforderungen unserer Zeit, für die es gilt, passende Lösungen zu finden. Wir unterstützen Sie dabei, auch in Zukunft erfolgreich zu bleiben und Chancen richtig zu nutzen.

So können wir Sie unterstützen

  • Schutz vor Forderungsausfällen und schnelles Inkasso
  • Digitalisierung Ihrer Prozesse im Kundenmanagement
  • Zielgenaue Vertriebsplanung und Marktbearbeitung

Der Groß- und Außenhandel in Zahlen

Groß und Außenhandel | Verband der Vereine Creditreform e.V.
125.000

deutsche Unternehmen

Groß und Außenhandel | Verband der Vereine Creditreform e.V.
1,962 Mio.

Beschäftigte in Deutschland

Groß und Außenhandel | Verband der Vereine Creditreform e.V.
250 Mrd.

Euro Lieferantenkredite

Was unsere Kunden sagen

Sie möchten sich persönlich beraten lassen? Unsere Branchenexperten helfen Ihnen gerne weiter.

Firmenangaben

Tippen Sie einfach Ihren Firmennamen in das folgende Suchfeld. Weitere Angaben (z. B. PLZ und Anschrift) werden automatisch ergänzt.

Angaben zu Ihrer Person

Creditreform-Wirtschaftlich-fit-trotz-Corona.jpg.png

Gratis Online-Seminar: Wirtschaftlich fit trotz Corona

Erfahren Sie, wie es wirklich um die deutschen Unternehmen steht und mit welchen Maßnahmen Sie Ihr Unternehmen sicherer durch die Corona-Krise steuern können.

Kostenlos ansehen