Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten

Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellsten Veröffentlichungen.

Creditreform Magazin

Praxistipps auch ohne Präsenz

Von der Verlegenheitslösung zum Erfolgsmodell: Die Online-Veranstaltungsreihe „Gläubiger Kompakt 2021“ erfreut sich großer Beliebtheit. Ihre Trümpfe: eine hohe Aktualität, hochrangige Experten und praxisnahe Tipps.

Wie lässt sich in Zeiten der Pandemie der Kontakt mit meinen Kunden aufrechterhalten? Wie kann ich ihnen Orientierung geben und ihnen helfen, auch in der Krise wirtschaftlich erfolgreich zu sein, wenn ein persönlicher Austausch nicht möglich ist? Auf solche Fragen vieler Vereine Creditreform (VC) hat der Verband eine sehr effektive Antwort gefunden: eine Online-Veranstaltungsreihe. „Gläubiger Kompakt 2021“ heißt das Format, mit dem der Verband der Vereine Creditreform (VVC) seit Jahresbeginn regelmäßig und für Mitglieder kostenfrei über aktuelle Entwicklungen in Wirtschaft und Gesetzgebung informiert. Experten aus dem eigenen Haus, aber auch externe Fachleute, zum Beispiel vom Wirtschaftsministerium, von Beratungsgesellschaften und Kunden, analysieren die aktuelle Situation und geben praxisnahe Tipps, wie Unternehmen die Klippen der Pandemie umschiffen. „Dabei ist uns wichtig, immer wieder Partner mit ins Boot zu holen und Kooperationen einzugehen, um den Teilnehmern einen größtmöglichen Mehrwert zu bieten“, erläutert Patrik-Ludwig Hantzsch, Leiter Creditreform Wirtschaftsforschung. Die Event-Reihe greift die Kernthemen von Creditreform, insbesondere rund um das Risiko- und Forderungsmanagement, auf und versteht sich als Ergänzung zu den individuellen Veranstaltungen und Seminaren, die die Vereine Creditreform regelmäßig vor Ort für ihre Mitgliedsunternehmen anbieten.

Das nächste Event findet am 20. Juli statt. Dann werfen Experten im interaktiven Live-Chat einen Blick auf die aktuelle Lage der deutschen Wirtschaft. Sie zeigen, wie sich die Zahlungsmoral im ersten Halbjahr 2021 entwickelt hat, und geben Handlungsempfehlungen, wie Unternehmen mit einem guten Risikomanagement sicher durch die Krise steuern. Dabei werden auch Themen wie Betrugsprävention sowie Identitätsmissbrauch angesprochen.

Intensiver Austausch

Rund 600 Teilnehmer hat Christian Kramer, Moderator von „Gläubiger Kompakt 2021“ und Branchenmanager Groß- und Außenhandel beim VVC, zu den vier bisher stattgefundenen Veranstaltungen begrüßt. Dabei ergab sich jedes Mal ein intensiver Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern. „Bei einer Veranstaltung adressierten die Zuhörer mehr als 100 Fragen. Das zeigt, wie groß das Informationsbedürfnis in diesen Zeiten ist und macht deutlich, wie stark die Unternehmen nach praxisnahen Lösungen suchen“, sagt Kramer. Denn gerade darauf legen die Organisatoren der Online-Seminarreihe großen Wert: Referenten einzuladen, die authentisch aus ihrem Tagesgeschäft berichten. So boten beispielsweise vor kurzem im Seminar „E-Commerce Kompakt“ zwei Gründer Einblick in ihre Geschäftsmodelle, erläuterten die Umsetzung ihrer Ideen mit Digitalagenturen sowie die Einbindung von Risiko-, Zahlungs- und Forderungsmanagement. Als es in einer anderen Veranstaltung um das Thema „Internationales Risikomanagement“ ging, waren unter anderem die Landesgeschäftsführer von Creditreform Polen, Slowenien und Tschechien nebst dem Präsidenten vom BIGnet-Verbunds, Stephen Lord, zugeschaltet, um über die Situation vor Ort zu berichten.

Fortsetzung folgt

„Der Erfolg der ersten Veranstaltungen bestärkt uns darin, weitere Themen zu entwickeln, um ‚Gläubiger Kompakt 2021‘ fortzusetzen“, sagt Kramer. Für Ende August ist ein Seminar geplant, dessen Schwerpunkt auf dem Konsumentenbereich liegt, mit ­Informationen unter anderem zu datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie aktuellen Entwicklungen zur Verschuldung der privaten Haushalte. Themen und Referenten weiterer für den Herbst geplanter Veranstaltungen sind noch offen. „Wir sind flexibel und möchten an den Stellen Hilfestellung anbieten, wo tatsächlich Bedarf besteht. Deshalb greifen wir gerne auch Vorschläge unserer Mitglieder auf, um relativ kurzfristig ein passgenaues Programm zusammenzustellen“, sagt Patrik-Ludwig Hantzsch.


„Der Erfolg bestärkt uns darin, weitere Themen für 2021 zu entwickeln“.
Christian Kramer, Verband der Vereine Creditreform e. V.


Mit wenigen Klicks dabei sein

Das Online-Seminar „Wirtschaftlich fit trotz Corona II“ wird am 20. Juli 2021 in der Zeit von 15 bis 16.45 Uhr als kostenloses WebEx-Event angeboten. Anmeldungen sind möglich unter www.xing-events.com/wirtschaftlich-fit.html. Die Zugangsdaten erhalten Interessenten in einer gesonderten Mail. Ein Xing-Konto ist für die Anmeldung nicht notwendig. Xing wird lediglich als Registrierungsplattform genutzt. Fragen zum Thema können im Vorfeld per Mail gestellt werden.

Wer sich die vier bisher stattgefundenen Veranstaltungen zu den Themen Internationales Risikomanagement, Insolvenzentwicklung, Internationales Forderungsmanagement sowie E-Commerce anschauen möchte, gelangt über die Seite www.creditreform.de/glaeubiger-kompakt zu den entsprechenden Livestreams.


Quelle: Magazin "Creditreform"
Text: Stefan Weber



News-Details | Verband der Vereine Creditreform e.V.

Wir sind für Sie da: Creditreform vor Ort

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Lösungen? Wir beraten Sie gerne. Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner.