B2B-E-Commerce Studie 2020

B2B-E-Commerce Studie 2020

Welche Herausforderungen kommen mit der Digitalisierung von Vertrieb und Vertriebskanälen auf Unternehmen zu? Die diesjährige Studie betrachtet den Status quo, teilt Erfahrungen und gibt Ausblicke.

B2B-E-Commerce-Studie 2020

Status quo, Erfahrungen, Trends und Ausblicke


Viele Großhändler und Hersteller beschäftigen sich zunehmend mit der Digitalisierung ihres Vertriebs. Denn insbesondere digitale Vertriebswege werden auch beim Handel mit Geschäfts- und Firmenkunden immer wichtiger, um im Wettbewerb bestehen zu können. Doch welche Heraus­forderungen kommen dabei auf die Handelsunternehmen zu?

Der weitaus größte Teil der bisherigen Untersuchungen beschränkte sich auf das Kaufverhalten im B2C-Onlinehandel. Da der B2B-Handel aufgrund der deutlich höheren Umsätze im E-Commerce immer stärker in das Blickfeld von Großhändlern, Unternehmen oder Plattformanbietern rückt, nimmt sich Creditreform verstärkt den Fragestellungen des B2B-Onlinehandels an.

Um den B2B-E-Commerce und seine neuen Herausforderungen näher zu analysieren, hat ibi research mit Unterstützung von Creditreform die Reihe der B2B-E-Commerce Studien neu aufgelegt. Schwerpunkte waren neben der Erhebung des Status quo im deutschen Großhandel, die Herausforderungen bei der Umsetzung eines B2B-Online-Shops, der Einsatz und die zukünftige Bedeutung von Bezahlverfahren sowie neue Trends im B2B-Handel.
 

Laden Sie jetzt die vollständige Studie kostenlos herunter. 

Über die Studie

Bei dieser Studie handelt es sich um die Ergebnisse einer Expertenbefragung, die durch das Forschungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg mit Unterstützung durch Creditreform durchgeführt wurde. 

Jetzt Studie kostenlos herunterladen

Ich erlaube Creditreform, die angegebenen Informationen zur Kontaktaufnahme mit mir zu nutzen.