Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten

Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellsten Veröffentlichungen.

CrefoZert

Mit Knowhow & Kompetenz – Spitzenbonität für die Sächsische Bau GmbH

Das Unternehmen erhält das Creditreform-Bonitätszertifikat CrefoZert und bestätigt damit Stabilität und Sicherheit gegenüber allen Geschäftspartnern

Die Sächsische Bau GmbH wurde 1991 von Hermann Wiebe in Dresden gegründet und realisiert deutschlandweit komplexe Infrastruktur-Projekte in den Bereichen Ingenieur-, Gleis- und Spezialtiefbau.

Als Teil der Unternehmensgruppe Wiebe ist die Sächsische Bau GmbH mit einem umfassenden Leistungsspektrum bei Bauprojekten aktiv: „Ob Gleis-, Brücken- oder Spezialtiefbau, Bauwerkssanierung oder -abdichtung – unsere Experten sorgen stets für die Einhaltung aller bauspezifischen Standards und sichern die qualitativ hochwertige Fertigstellung eines jeden Bauvorhabens.“, betont Rainer Möbius, der das Unternehmen seit 2009 erfolgreich führt.

Zu den Hauptauftraggebern gehört die öffentliche Hand – allem voran die Deutsche Bahn AG sowie die Autobahnämter im gesamten Bundesgebiet. „Von der Eisenbahnüberführung bis hin zur Autobahnbrücke – jede Herausforderung ist für uns eine Möglichkeit, konstant höchste Qualität in allen Bereichen zu gewährleisten. Kein Auftrag gleicht dem anderen, aber jeder Kunde profitiert von unserer Expertise.“, erklärt Rainer Möbius, der mit seinem Team aus 350 erfahrenen Mitarbeitern im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 95 Mio. € erwirtschaften konnte.

Nach der Jahresabschlussanalyse und der kompakten Befragung hinsichtlich der aktuellen Situation und den Perspektiven des Unternehmens erhält die Sächsische Bau GmbH das Bonitätszertifikat von Creditreform für eine hervorragende Geschäftsfähigkeit, Bonität und Stabilität verliehen.