Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten
Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellsten Veröffentlichungen.

CrefoZert

Spitzenbonität für Präzisionsmechanik in bester sächsischer Tradition

Die Dreherei Herbrig & Co. GmbH aus Bärenstein überzeugt mit einer sehr guten Bonität und bestätigt damit Stabilität und Sicherheit gegenüber allen Geschäftspartnern

Herbrig & Co. ist auf die Herstellung kleiner Präzisionsdrehteile mit einem Durchmesser von 0,5 bis 42 Millimetern spezialisiert. Geschäftsführer Christoph Herbrig hat im vergangenen Jahr kräftig in neue Fertigungsanlagen und die bauliche Erweiterung seines Unternehmens investiert: Jetzt können rund 120 Millionen Teile pro Jahr auf 130 CNC-Maschinen produziert werden. Dabei sieht Christoph Herbrig das Know-How seiner 168 Mitarbeiter als eine der Stärken an: „Wir sind absolut keine One-Man-Show. Wir verstehen uns als ‘Team Herbrig‘ und pflegen einen offenen Austausch untereinander.“ So wurde das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 21,3 Mio. Euro das erfolgreichste der bisherigen Firmengeschichte.

Dabei stellt sich das Unternehmen flexibel auf die Wünsche seine Kunden ein: „Wir verfügen über enorme Kapazität und fertigen von kleinen bis sehr großen Stückzahlen, von leicht bis schwer bearbeitbaren Materialien.“ erklärt Christoph Herbrig, der das Familienunternehmen 2009 übernommen und zum Erfolg geführt hat.

Zu Herbrigs Kunden gehören vor allem Unternehmen aus der Automobilindustrie, dem Bereich der Elektronik, der Prüf-, Mess- und Schließtechnik, der optischen Industrie sowie dem allgemeinen Maschinenbau.

Auch im Bereich der Digitalisierung ist die Herbrig & Co. einen individuellen Weg gegangen: Zwei Mitarbeiter aus dem Bereich Forschung und Entwicklung haben eine firmeneigene Software zur Auftragsabwicklung programmiert.

„Wir wollen weiterhin innovativ am Markt agieren und uns, wenn möglich, durch Zukäufe vergrößern. In erster Linie aber möchten wir zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Müglitztal generell beitragen.“  betont Christoph Herbrig, dem der Klimaschutz wichtig ist und der sich drüber hinaus in der Region stark sozial engagiert.
Innovationskraft, überzeugende Produkte, Bodenständigkeit und Verwurzelung –  all das macht die Herbrig & Co. GmbH besonders und trug schließlich zur Top 5-Nomiernierung beim sächsischen Unternehmerpreis 2019 bei.

Nach der Jahresabschlussanalyse und der kompakten Befragung hinsichtlich der aktuellen Situation und den Perspektiven des Unternehmens erhält die Herbrig & Co. GmbH das Bonitätszertifikat von Creditreform für eine hervorragende Geschäftsfähigkeit, Bonität und Stabilität verliehen.

 

https://drehteile-herbrig.de/


CrefoZert das Gütesiegel für Ihre Bonität

Lediglich 2 % sämtlicher Unternehmen in Deutschland können dieses Zertifikat erhalten. Dieses Gütesiegel bescheinigt dem geprüften Unternehmen aufgrund umfangreicher Kriterien eine außergewöhnliche Bonität.

Das Bonitätsurteil basiert auf einer professionellen Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG sowie den Bonitätsinformationen der Creditreform Wirtschaftsdatenbank. Zusätzlich wird das geprüfte Unternehmen anhand einer persönlichen Befragung durch einen Creditreform Analysten vor Ort umfassend geprüft.

Das Zertifikat bestätigt nicht nur eine ausgezeichnete Bonität, sondern bestätigt auch ein sehr niedriges Ausfallrisiko.

Über Creditreform

Creditreform wurde 1879 gegründet, um Gläubiger vor „schädlichem Kredit Geben“ zu schützen und so Forderungsausfälle zu vermeiden.

Heute ist Creditreform Marktführer für Wirtschafts-informationen und Inkasso in Deutschland und Europa. Bundesweit sind an 129 Standorten ca. 3.900 hochspezialisierte Mitarbeiter für über 129.000 Kunden tätig. Vom Handwerksbetrieb über mittelständische Unternehmen bis zur Versicherungsgesellschaft und Großbank nutzen alle Betriebsgrößen und Branchen die Creditreform Dienstleistungen zur Absicherung ihrer Geschäfte.

Neben Auskunft und Inkasso bietet Creditreform Dresden seinen Kunden auch Marketingadressen, Seminare und Konjunkturanalysen an. In Dresden betreuen 40 Mitarbeiter über 1.930 Firmenkunden im Postleitzahlgebiet 01.

Weitere Informationen unter:

www.creditreform.de/dresden


Creditreform Dresden Aumüller KG
Augsburger Straße 4, 01309 Dresden
www.creditreform.de/dresden
Kontakt     Annett Grimm
E-Mail        a.grimm@dresden.creditreform.de
Telefon      0351 4444 440
Telefax      0351 4444 58440