Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten
Pressemeldungen, Fachbeiträge & Neuigkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellsten Veröffentlichungen.

Risikomanagement Newsletter

Unternehmensberater in der Hosentasche

Im Zeichen der Digitalisierung kommt es darauf an, eine Vielzahl von Leistungen im Internet zur Verfügung zu stellen, die alle auf einer Plattform zu finden sind.

So finden Creditreform Mitglieder nicht nur Inkasso und Auskunft, sondern weitere Dienste, die im Zusammenhang mit den eigentlichen Creditreform Produkten stehen und diese sinnvoll ergänzen. Diese Angebote basieren auf Kooperationen, die zum Creditreform Angebot passen, die innovativ und schließlich unkompliziert abzustimmen sind.

Ein Beispiel für eine solche Kooperation ist die Zusammenarbeit mit der CANEI digital AG. Ein Planungs- und Analysewerkzeug wird angeboten, dass als digitaler Unternehmensberater fungieren soll. Bernd Bütow, Geschäftsführer des Verbandes der Vereine Creditreform e. V. fasst es zusammen: „Wir sehen in dem Tool CANEI.digital eine gute Möglichkeit für unsere Kunden, ihre Unternehmenskennzahlen und die Finanzplanung sehr leicht, spürbar und kostengünstig zu verbessern. Insbesondere die geniale Kombination der Lösung mit unserem Leistungsportfolio erleichtert die Prozesse und erhöht die Erfolge für den Kunden.  Wir bieten unseren Kunden damit einen deutlichen Mehrwert und eine am Markt bislang einzigartige Lösung zur digitalen Unternehmensberatung an.“

Den Wald vor lauter Zahlen nicht mehr sehen

CANEI.digital ist eine Software zur Unterstützung der Führung und Beratung von kleinen bis mittelgroßen Unternehmen. Mittelständische Unternehmen mit einem Jahresumsatz von rd. 1,5 – 20 Mio. Euro können oder wollen sich in der Regel keine Unternehmensberater leisten, um Schwachstellen in der Planung, der Berichtsstruktur und im Controlling zu erkennen und frühzeitig bei Fehlentwicklungen gegenzusteuern.

Doch gerade in mittelständischen Unternehmern fehlt häufig das intuitive Verständnis für Finanzzahlen. Zwar verfügen gemeinhin auch Mittelständler über eigene Buchhaltungskompetenz, doch wird die Finanzberichterstattung oft allein auf den Steuerberater ausgelagert. Es steht häufig die Aufbereitung der Daten für steuerliche Belange und nicht nach betriebswirtschaftlichen Erfordernissen und zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit im Vordergrund.

Für nur allzu viele mittelständische Unternehmer sind die betriebswirtschaftlichen Auswertungen und Summen- und Saldenlisten schwer verständliche Zahlenkolonnen, deren richtiger Interpretation es häufig eines tieferen betriebswirtschaftlichen Wissens bedarf, über welches der mittelständische Unternehmer nicht zwingend verfügt. Für das Unternehmen wesentliche Erkenntnisse, die sich aus diesen Zahlen erschließen ließen, bleiben ungenutzt und die Chancen auf wirtschaftliche Verbesserungen werden oftmals verpasst. Nicht selten sitzt der Unternehmer dann bei seiner Bank, um über einen neuen Kredit zu verhandeln, mit Zahlen, die nur rudimentär aufgearbeitet sind und ohne eine plausible Idee, was die vergangenen Monate und Jahre falsch gelaufen ist.

An dieser Stelle kann CANEI.digital den Unternehmer, wie auch die beratend zur Seite stehenden Fachleute (Steuerberater, Firmenkundenberater der Bank etc.), wirksam wie ein digitaler Unternehmensberater unterstützen. Die Aufbereitung und Analyse von Finanzkennzahlen (KPI), die Identifikation von Verbesserungspotenzialen mittels des Vergleiches mit anderen Unternehmen gleicher Größe und Branche (Benchmarking) sowie die Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Ertrags- und Liquiditätslage des Unternehmens ist in weiten Teilen ein generischer Prozess, der sich durch CANEI.digital digitalisieren und automatisieren lässt.

Auch die Bonität kann verbessert werden

Die Nutzung des Systems erlaubt es dem Unternehmer wie auch seinen angestammten Beratern, leicht verständlich und intuitiv aus betriebswirtschaftlichen Auswertungen, Summen- und Saldenlisten nutzbares Wissen zu ziehen, die richtigen Schlüsse für das Unternehmen abzuleiten und die richtigen Schritte zur nachhaltigen Steigerung des Unternehmenswertes anzugehen. Und auch aufwendige Dateneingaben und/oder Schnittstellenprogrammierungen sind dafür selbstverständlich nicht notwendig.

CANEI.digital extrahiert vollkommen automatisch rund 100 Finanz- und Rating-Kennzahlen  aus einer Monats-Summen- und Saldenliste, verdichtet die enthaltenen Finanzdaten zu aussagekräftigen und graphisch aufbereiteten Berichten und Kennzahlen, macht Vergleiche mit dem direkten Wettbewerb über ein ausgeprägtes Benchmarking möglich, zeigt auf, an welchen Stellen der Unternehmer Geld liegen lässt und stellt einen Katalog an unternehmensspezifischen Handlungsempfehlungen zur Verfügung, mittels derer die identifizierten Schwächen wirksam beseitigt werden können.

Mittelständischen Unternehmern wird damit ein schnell verfügbarer und kostenschonender Einstieg in die Unternehmensführung mittels Kennzahlen geboten, welche bislang vor allem größeren Unternehmen mit eigenen Finanz- und Controlling-Abteilungen vorbehalten war. Die Unternehmen werden befähigt, rechtzeitig an den entscheidenden Stellschrauben zu drehen, um sich im Wettbewerb zu behaupten.

Und schließlich gibt es eine App, die die Ergebnisse auch mobil zur Verfügung stellt.